top of page
  • AutorenbildKlaus-Dieter Frankenberger

TV-Anlage der Aumühle erweitert

Aktualisiert: 11. Juni 2023

Wir fördern und sichern Lebensqualität – das ist das Motto des Freundeskreises der Behinderteneinrichtung Aumühle. Und "Teilhabe im Alltag" kann ganz praktisch eben auch bedeuten, im Fernsehen die Lieblingssendung schauen zu können. Aber was tun, wenn in der etwas in die Jahre gekommenen TV-Anlage nicht alle Sender verfügbar sind?

Symbolische Scheckübergabe für die Erweiterung der TV-Anlage
Klaus-Dieter Frankenberger, Dr. Christiane Bauscher, Marion Ploner, Gerhard Loos, Frank Haist und Axel Niemuth
Symbolischer FBA-Spendenscheck
Symbolischer Spendenscheck des Freundeskreises

Als am 7. Mai aus Anlass des populären Blumenbasars und der Einweihung der Tagesförderstätte auf dem Gelände am Auwiesenweg in Darmstadt-Wixhausen ein großes Fest der Begegnung gefeiert wurde, gab das dem Freundeskreis wieder die Gelegenheit zu zeigen, wie alltagsrelevant und aktuell sein Motto nach wie vor ist: Er hat die Kosten für die Erweiterung der TV-Anlage in Höhe von 3.315,03 Euro übernommen.


Und so versammelten sich am Stand des Freundeskreises dessen geschäftsführender Vorstand sowie Marion Ploner, Geschäftsbereichsleitung und Prokuristin Mission Leben, und der Chef des ausführenden Unternehmens Haist Electronic, Frank Haist, zu einer symbolischen Scheckübergabe. Wir freuen uns, in puncto Lebensqualität einen ganz praktischen Beitrag leisten zu können, der für die Bewohner in den einzelnen Wohnbereichen der Aumühle von großer Bedeutung ist.

Unser obiges Foto zeigt von rechts Axel Niemuth, den 1. Vorsitzenden des Freundeskreises, Frank Haist, Gerhard Loos, den Schatzmeister des Freundeskreises, Marion Ploner, sowie die FBA-Vorstandsmitglieder Dr. Christiane Bauscher und Klaus-Dieter Frankenberger.


Möchten auch Sie helfen, die Lebensqualität der Menschen mit Behinderung in der Aumühle zu sichern? Dann werden Sie Mitglied im Freundeskreis oder unterstützen Sie uns mit einer Spende!

69 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zukunft wagen!

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page